Beleuchtungs-Montage in Bahntunnel

Aufgrund von Bauarbeiten musste zeitweilig der Strassenverkehr durch einen Bahntunnel geleitet werden. Aus diesem Grunde wurden wir beauftragt, eine provisorische Fahrbahnbeleuchtung zu montieren. Von Grunde auf haben wir diese Beleuchtung konstruiert, berechnet, angefertigt und installiert.

Montage von Beleuchtung in Bahntunnel

Allen Umgebungsbedingungen zum Trotz montieren wir in dunkler Nacht nach Bahnbetriebsschluss die provisorische Fahrbahnbeleuchtung.

Die Situation im Tunnel erforderte nicht nur spezielle Arbeitsgeräte, sondern auch spezielle, auf den Montageort angepasste Tragesysteme für die Beleuchtung. Trotz Nacht und eisiger Kälte müssen diese einfach zu montieren sein.

Provisorische Leuchte

Das eingesetzte Material muss nicht nur den Ansprüchen des Kunden genügen, es muss auch Trotz Kälte und Dunkelheit einfach zu montieren sein.

Das Leuchtensystem muss nicht nur die minimalen Helligkeitswerte erfüllen. Es muss auch einigermassen dicht sein, um Feuchtigkeit und Staub von den elektronische Komponenten fernzuhalten. Diese elektronischen Komponenten müssen wiederum wartungsfrei rund um die Uhr funktionieren.

Inbetriebsetzung Beleuchtung

Nach erfolgreicher Inbetriebsetzung werden die verschiedene Leiter- und Kurzschluss-Ströme gemessen und mit den Berechnungen verglichen.

Zu guter Letzt beweisen die Schlussmessungen nicht nur die korrekten Berechnungen sondern auch die korrekte, normgerechte Installation.

Getagged mit: ,